Benefizspiel mit Handball All-Stars mit Christian „Blacky“ Schwarzer am 12. Sept. in Ettlingen

21. August 2021

Handball spielen für den guten Zweck! Für die Auftritte der „Handball All-Stars“ ist das die tragende Idee. Ehemalige Nationalspieler, darunter Europa- und Weltmeister, Olympiateilnehmer sowie Deutsche Meister und Pokalsieger, bilden das Gerüst dieses Legenden-Teams! Obwohl es nicht immer einfach ist, die Termine zu koordinieren, treffen sich seit Juli 2010 die Handball All-Stars in unregelmäßigen Abständen immer wieder zu Benefizspielen. Nach mehr als 18 Monaten Corona-bedingter Zwangspause folgt das All-Star-Team nun der Einladung der „HSG Ettlingen – die Albtal Tigers“ und gastiert am Sonntag, den 12. September 2021 in der Franz-Kühn-Halle in Ettlingen, Ortsteil Bruchhausen.

Die Idee eines Handball-Benefizspiels begeisterte selbst den Ex-Fußballprofi und Verbandssportlehrer beim Badischen Fußballverband Rainer Scharinger (von Scharinger&Friends) so sehr, dass er seine Unterstützung sofort zusagte und sich selbst auf der Platte im All-Star-Team aktiv einbringen will! Seitens der Stadt Ettlingen wurde ebenfalls volle Unterstützung signalisiert und Oberbürgermeister Arnold tritt als Schirmherr der Veranstaltung in Aktion.

Gleich vier Hilfsprojekte sollen mit dem Erlös des Benefizspiels unterstützt werden. Dazu gehören zwei regionale Projekte, wie das Hospiz Arista in Ettlingen (www.hospiz-arista.de) sowie der Karlsruher Kindertisch e.V. (www.karlsruher-kindertisch.de) und zwei überregionale Projekte, wie die Unterstützung der durch die Flut zerstörten Kindertagesstätte in Wissmannsdorf sowie der Aktion „Platz da“ (https://www.platz-da.com), die sich um den Neuaufbau von Spiel- und Bolzplätzen in der Hochwasserregion in RLP und NRW kümmert.

Gegner der All-Stars ist eine Auswahl des neuformierten Ettlinger Herren 1-Teams der Albtal Tigers. Die Albtal Tigers sind eine Handballspielgemeinschaft mit über 220 aktiven Handballer/innen der Ettlinger Sportvereine SSV Ettlingen e.V., TV Ettlingenweier e.V. und TV05 Bruchhausen e.V..

Es darf also eine geballte Ladung an Handballklasse erwartet werden, wenn 14 einstige Profi-Handballer, die viele nur aus TV-Übertragungen kennen, am 12. September aus allen Himmelsrichtungen in der Franz-Kühn-Halle in Ettlingen ankommen, um für die gute Sache zu spielen. Gecoacht wird das Team von Michael „Beagle“ Biegler, dem einstigen DHB-Damennationaltrainer. Ob Weltmeistertrainer Heiner Brand kommen kann, ist aktuell noch offen. Angeführt wird das Team vom Handball-Weltmeister, Ex-Nationalspieler und Ex-Rhein-Neckar-Löwe Christian „Blacky“ Schwarzer, der von Ex-Nationalspielern wie Markus Baur, Andrej Klimovets, Marc Nagel, Sven Lakenmacher, Oliver Köhrmann, Aaron Ziercke und vielen weiteren unterstützt wird. Das Tor hütet der Welthandballer und Weltmeister Henning Fritz gemeinsam mit der THW-Kiel-Torhüter-Ikone Michael Krieter. Mit Jürgen Rieber und Holger Fleisch betreten zudem zwei prominente Ex-Schiedsrichter, welche in 29 Jahren gemeinsam über 1200 Handballspiele geleitet haben und 3x zum Schiedsrichter des Jahres gekürt wurden, wieder einmal das Parkett.

Die Handball-Fans dürfen sich am Sonntag, den 12.9.2021 ab 16:00 Uhr also auf einen Handball-Leckerbissen der Extra-Klasse freuen. Die Halle öffnet bereits um 14:00 Uhr, das offizielle Rahmenprogramm beginnt um 15:00 Uhr und die Partie wird um 16:00 Uhr angepfiffen. Nach dem Spiel (ca. 18:00 Uhr) geben die All-Stars noch Autogramme und im Rahmen des After-Match-Treffs ist auch für das kulinarische Wohl gesorgt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung darf die Halle nur mit gültigem 3G-Nachweis  betreten werden. Getestete müssen entweder einen gültigen Corona-Test von einem Testzentrum mitbringen, der nicht älter als 24h ist, oder einen PCR-Test, der nicht älter als 48h ist. In der Halle herrscht Maskenpflicht (außer beim Essen und Trinken / ein Abstand von 1,5m ist hierbei einzuhalten). Zudem werden die Kontaktdaten der Zuschauer mit der Luca- oder Corona-App oder per Papierliste erfasst. Die HSG Ettlingen bittet alle Besucher heute schon, sich an die geltenden Regeln zu halten, damit das Benefizspiel im Nachgang auch aus Sicht der Organisation als vorbildlich in die Geschichte eingehen kann.

Eintrittstickets können ab Dienstag, den 24. August, in den Ladengeschäften von Betten Füger, Leopoldstraße 41 und PapierFischer, Neuer Markt 9-11 in Ettlingen erworben werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Eintrittstickets Online unter www.hsg-ettlingen.de/allstars zu erwerben (der Link zum Online-Ticketcenter ist dort zu finden). Die Eintrittstickets kosten: 15 EUR für Erwachsene (Ü18) und 10 EUR für Jugendliche (Ü7 bis U18). Kinder unter 7 Jahre sind kostenfrei. Zudem überträgt Sportdeutschland.TV die Partie als Live-Stream gegen eine Zugangsgebühr von 3 EUR. Alle Ticketeinnahmen werden dem Spendenpool zugeführt.

Die All-Stars fiebern dem ersten Einsatz nach der langen Corona-Pause entgegen. „Es geht endlich wieder los! Und es wird Zeit, dass die geilste Sportart der Welt wieder vor Zuschauern gespielt werden kann!“ beschreibt Christian Schwarzer seine Vorfreude. Auch bei der HSG Ettlingen ist man euphorisch. Abteilungsleiter Joachim Rutschmann ergänzt: „Wir sind sehr stolz, dass die All-Stars ihr erstes Benefizspiel nach dieser, für alle schwierigen Zeit, bei uns in Ettlingen absolvieren! Wir hoffen, dass viele Handballfans zu uns in die Halle kommen, um das Gefühl der Gemeinsamkeit und sportlichen Verbundenheit wieder zu erleben. Die Hallensaison der Amateurligen startet Anfang Oktober und wir tun alles dafür, dass unsere Zuschauer wieder zu uns in die Halle kommen und unsere Teams als 8. Mann auf der Platte unterstützen“.

Die HSG Ettlingen freut sich zudem über Spenden von Firmen oder Privatpersonen für dieses Benefizspiel und die vier Hilfsprojekte.

Ansprechpartner ist Frank Roth, Mail: frank.roth@hsg-ettlingen.de oder Mobil: 0151/2645 7676.

Comments 1

  1. All-Stars vs Albtal Tigers – Handball-Media.de

    […] in Ettlingen erworben werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Eintrittstickets Online unter http://www.hsg-ettlingen.de/allstars  zu erwerben (der Link zum Online-Ticketcenter ist dort zu finden). Die Eintrittstickets […]